Standard-Gehörschutz:

Ohne Filter: Dieser ist die einfachste und günstigste Variante, jedoch nicht für den dauerhaften Einsatz gedacht. Durch das Standard-Maß ist er nicht für jedes Ohr geeignet. Diese Art des Gehörschutzes bietet eine hohe Dämmwirkung zum kleinen Preis, ist aber in der Klangqualität dem Gehörschutz mit Filtern unterlegen.

Mit Filter: Durch den Filter bietet er einerseits eine spezielle Dämmung für verschiedene Einsatzgebiete, andererseits auch eine bessere Belüftung des Gehörgangs, was Hitzestau und Schwitzen verringert. Diese höherwertigeren Stöpsel sind meist aus Silikon und sehr flexibel, jedoch ebenfalls in einer Standardform und somit nicht für jeden Gehörgang optimal geeignet.

Die Dämmleistung bei Standard-Gehörschutz kann wegen der nicht individuell berücksichtigten Passform nicht 100%ig gewährleistet werden.

Maßgefertigter Gehörschutz:

Ohne Filter: Dieser bietet im Vergleich zum Standard-Gehörschutz einen wesentlich höheren Tragekomfort, wodurch längere Tragezeiten möglich sind. Außerdem ist durch die optimale Passgenauigkeit ein höherer und zuverlässigerer Schutz gewährleistet. Jeder Gehörschutz wird speziell anhand einer Abformung für das jeweilige Ohr individuell gefertigt. Meistens findet diese Art ohne Filter Anwendung als Schwimmschutz oder starker Lärmschutz in Dauereinsatz.

Mit Filter: Die hochwertigste und professionellste Variante sein Gehör nachhaltig zu schützen ist ein angefertigter Gehörschutz mit speziellem Filter. Hier kann exakt auf das jeweilige Einsatzgebiet und individuelle Wünsche eingegangen werden. Sowohl im Industriebereich als auch im Musikbereich vertrauen fast alle Kunden dieser Bauform. Sie gewährleistet Tragezeiten von ca. 4-6 Jahren, so wie dauerhaft gleichbleibenden Filterschutz.

Industrie-Gehörschutz/Firmenaufträge:

Seit Januar 2010 gelten deutschlandweit im Auftrag aller Berufsgenossenschaften neue Richtlinien, die den Einsatz und die Bauart von Gehörschutz regeln. Diese Präventionsleitlinien besagen, dass an einem Dauerlärmarbeitsplatz nur ein maßgefertigter Gehörschutz mit Filter ausreichenden Schutz vor Lärm und dessen Folgen bietet.

Professioneller Gehörschutz am Arbeitsplatz kommt aber auch der Arbeitssicherheit zugute! Als zertifizierter Partnerhändler für industriellen Lärmschutz am Arbeitsplatz können wir Ihnen alle geeigneten und möglichen Gehörschutzmöglichkeiten anbieten. Gerne beraten wir Sie, welche Modelle und Bauformen für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter geeignet sind. Auch Großaufträge sind für uns kein Problem! Nach Absprache sind selbst große Stückzahlen z.B. nach Zeitplan an einem Tag möglich und das auch vor Ort in Ihrem Betrieb.

Bei industriellem Gehörschutz ist sowohl eine Einweisung als auch Funktionsprüfung vorgeschrieben! Eine „Dichtigkeitsprüfung“ ist seit der Richtlinienänderung 2010 nicht mehr ausreichend und zulässig.